Das Kapital: Stresstests haben kurze Beine

Juli 26, 2010

Welch Wunder, das Bankensystem, vor allem die Deutsche Bank, lügt und lügt und lügt … Kolumne auf Financial Times Deutschland:

Stresstests haben kurze Beine

Bei der Deutschen Bank werden bloß 17,5 Prozent der Bilanzsumme als Risikoaktiva klassifiziert. Im Euroraum ist die Bankenbilanzsumme seit 1999 um 18.000 Mrd. Euro gestiegen.

Die Deutsche Bank hatte Ende des ersten Quartals eine Bilanzsumme von 1670 Mrd. Euro. Und eine Tier-1-Kapitalquote von 11,2 Prozent. Ziemlich solider Laden, sollte man meinen. Allerdings hatte die Bank kein Kernkapital von 187 Mrd. Euro in der Bilanz (0,112 mal 1670), sondern bloß 32,8 Mrd. Euro. Ohne Hybridinstrumente gerechnet waren es gar nur 21,9 Mrd. Euro – oder 1,3 Prozent der Bilanzsumme.

weiter auf ftd.de!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: