FREIHEIT_GLEICHHEIT_SOLIDARITÄT

Juni 1, 2010

Demonstration GEGEN Rassismus, Sexismus und Kapitalismus – FÜR eine solidarische Gesellschaft!

Wie FREI ist eine Gesellschaft, in der Menschen ohne ein strafrechtlich relevantes Delikt begangen zu haben, in Schubhaft genommen werden?

Wie GLEICH ist eine Gesellschaft, in der die reichsten zehn Prozent ein Geldvermögen von 420 Milliarden Euro besitzen, während andere Menschen wie z.B: Asylsuchende mit 40 € monatlichem Taschengeld abgespeist, vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen und bei „Beschaffungskriminalität“ wegen gewerbsmäßigem Diebstahl zu mehreren Jahren Haft verurteilt werden?

Wir sagen: NICHT MIT UNS! WIR SPIELEN DA NICHT MEHR MIT! Solidarisieren wir uns über ethnische, kulturelle und soziale Grenzen hinweg!

Dienstag, 8. Juni 2010, 17 Uhr
Franziskanerplatz, Innsbruck

www.plattform-bleiberecht.at

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: