Athen: Stundenlange Strassenschlachten

Dezember 7, 2009

Wer am Morgen des 6.Dezember im Zentrum Athens auf die Strasse trat, fand sich in einer besetzten Stadt wieder. In Exarchia standen starke Polizeikraefte an jeder Ecke und versuchten den Menschenstrom zu einer Demonstration um 13 Uhr zu filtern. Zu dieser hatten diverse linke Gruppen am Verwaltungssitz der Unis, Propyla, aufgerufen.
Entgegen den sonst ueblichen Verspaetungen bei Demos wurde gestern puenktlich zum Versammlungsbeginn dieser Verwaltungssitz aufgebrochen, besetzt und die griechische Nationalfahne durch unsere ersetzt. Um das zu verhindern drang ein MAT-Team aus einer Gasse kommend, auf den mit tausenden Menschen besetzten Platz vor und verletzte damit das Asyl.

Sofort entstand ein heftiger Kampf, bei dem die Polizei verdraengt wurde.

Weiter lesen auf Indymedia

Videos der Ausseinandersetzungen:
im griechischen Fernsehen

auf Youtube 1 und 2
La Repubblica 1 und 2

Fotos:
Der Standard
Tiroler Tageszeitung

Weitere Artikeln auf Indymedia 12

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: